patienten
Buchseite

Kosten

Die Kosten für die bei uns durchgeführte hochwertige und innovative Behandlung werden zum großen Teil von den privaten Krankenversicherungen übernommen. Ob eine teilweise Kostenübernahme von ihrer gesetzlichen Krankenversicherung erfolgen kann, erfragen Sie bitte bei dem Sachbearbeiter Ihrer Krankenkasse.
Keine Krankenkasse oder Beihilfestelle übernimmt alle anfallenden Kosten.
Nach eingehender Erstuntersuchung erstellen wir auf Basis der erhobenen Befunde einen Heil- und Kostenplan, der Ihnen eine genaue Orientierung über die Gesamtkosten gibt.
Eine Wurzelkanalbehandlung ist komplizierter und deutlich zeitintensiver als das Setzen eines Implantates. Dennoch sind die Kosten in der Regel geringer als bei einer Implantation. Wir können mit der Wurzelkanalbehandlung Ihren natürlichen Zahn retten und Ihnen damit das gewohnte Kauempfinden beim Essen und die persönliche Zahnästhetik für lange Zeit erhalten.